Kein Sterbenswort – Harlan Coben

24. Dezember 2008 § Hinterlasse einen Kommentar

Dieses Buch hat eine viel zu lange Zeit auf meiner „Unbedingt mal lesen“-Liste ausgeharrt: Zuerst hatte ich davon in Südafrika in irgendeiner Zeitschrift gelesen, da war es gerade erst im Original erschienen und das ist nun auch schon wieder einige Jahr her. Wie das aber so ist mit Notizen, die man nicht wirklich irgendwo sichert: Sie verschwinden. Aber als ich dann neulich mal wieder etwas darüber gelesen hatte, hab ichs mir nun endlich gekauft und innerhalb weniger Tage gelesen.
Um was gehts? David Beck, ein New Yorker Kinderarzt, hat vor acht Jahren seine Frau Elizabeth verloren – sie wurde entführt und ermordet, für die Tat wurde ein Serienkiller verantwortlich gemacht, der seitdem im Gefängnis sitzt. Jetzt, am Jahrestag ihres Verschwindens, bekommt David jedoch eine mysteriöse E-Mail mit Andeutungen, über die eigentlich nur Elizabeth etwas wissen kann. Zuerst glaubt er an einen makabren Scherz, doch er bekommt noch weitere Nachrichten, die ihn schließlich glauben lassen, dass Elizabeth noch lebt und nun mit ihm Kontakt aufnehmen möchte. Jedoch steht auch in den Mails, dass David beobachtet wird und niemandem ein Sterbenswort sagen soll. Er beginnt nachzuforschen, was damals wirklich passiert ist und kommt schließlich einem Geheimnis auf die Spur.
Fazit: Ui, das war spannend! Die richtige Lektüre für die Ferien, wenn man Zeit zum Lesen hat, denn diese Geschichte lässt einen kaum los. Für mich ein richtig guter Krimi, den ich vorbehaltlos empfehlen kann.
Und nun wünsche ich allen meinen Lesern schöne Weihnachtsfeiertage!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Kein Sterbenswort – Harlan Coben auf Besser lesen.

Meta

%d Bloggern gefällt das: