Die Rückkehr des Tanzlehrers – Henning Mankell

5. September 2009 § Ein Kommentar

IMG_4147Um was gehts? Kommissar Stefan Lindmann bekommt eine schlechte Nachricht: Er hat Krebs, trotz seiner erst 37 Jahre. Am selben Tag erfährt er dann noch, dass sein ehemaliger Kollege, Herbert Molin, ermordet wurde. Molin war nach seiner Pensionierung nach Nordschweden gezogen, und er hatte dort scheinbar ganz alleine gelebt. Lindmann hat viel von seinem älteren Kollegen gelernt, und gleichzeitig hatte er immer das Gefühl, dass Molin vor irgendetwas Angst hatte.

Bis die Krebstherapie beginnt, ist Lindmann beurlaubt, und so fährt er nach Härjedalen, um ein wenig nachzuforschen. Bald stößt er auf eine Spur: Molin hat in den 1950er Jahren seinen Namen geändert, und nachdem Lindmann auch noch ein altes Tagebuch gefunden hat, scheint sich ein Bild abzuzeichnen: Molin hat im Zweiten Weltkrieg als Freiwilliger auf Seiten Hitler-Deutschlands gekämpft, und er scheint auch bis zu seinem Tod überzeugter Nationalsozialist gewesen zu sein. Was ist damals geschehen, was ihn scheinbar noch Jahrzehnte später verfolgte?

Fazit: Ja, in der Tat, vor allem das Ende ist richtig spannend, und gut gemacht fand ich auch die Hintergrundgeschichte: Lindmann, der nicht weiß, wie schlimm seine Krebserkrankung sein wird, ob er geheilt werden kann, seine Ängste und Hoffnungen, das alles ist schön mit der eigentlichen Krimihandlung verwoben und gibt ein stimmiges Bild ab.

Ich tue mir aber immer etwas schwer damit – etwas Ähnliches habe ich auch schon bei der Brandmauer bemängelt – wenn dann versucht wird, irgendwelche weltweiten Verschwörungen mit reinzubringen; in diesem Fall ist es ein Netz aus Nationalsozialisten. Funktioniert das Ganze nicht auch auf lokaler Ebene? Also, der Teil war mir dann etwas konstruiert, aber da es insgesamt ein spannendes, stimmiges Buch war, sollte es daran nicht scheitern. Wer Mankell bisher gerne gelesen hat, wird auch dieses Buch mögen

ISBN: 3-552-05205-4

503 Seiten

Originaltitel: Danslärarens återkomst

Zsolnay

€24,90

Advertisements

§ Eine Antwort auf Die Rückkehr des Tanzlehrers – Henning Mankell

  • Ehrlich unglaublich. Auf der Liste der 100 beliebtesten Bücher bei den Deutschen, habe ich den Titel des Buches gelesen. Ich hatte vorher nie davon gehört. Aber seit ich den Titel kenne, begegnet er mir seitdem ständig. Auf dem Büchermarkt mindestens drei Mal, im Regal meiner Tante und jetzt hier als Rezi. Gruselig 😉

    Viele liebe Grüße
    Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Die Rückkehr des Tanzlehrers – Henning Mankell auf Besser lesen.

Meta

%d Bloggern gefällt das: