Zum Weiterlesen, Teil 13

17. April 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

(die junge Virginia Woolf mit ihrer Schwester beim Cricket-Spielen – Teil einer netten Fotoserie über sportelnde Autorinnen und Autoren, gefunden bei Vor mir die Welt)

Ich hatte schonmal sowas Ähnliches – Twilight ist bei Bäckern immernoch beliebtes Motiv. Dass da das ein oder andere Wreck herauskommt, ist ja wohl klar.

Für meine Leserinnen wohl nicht mehr nötig, aber viele Leute würden gerne mehr/öfter lesen, schaffen es jedoch nicht so recht. Hier ein paar Tipps.

Date a girl who reads because you deserve it.“ Wieso Leserinnen die besseren Partnerinnen sind.

Till Westermayer begibt sich mit einem Gutschein in eine Freiburger Buchhandlung und überlegt, was er sich dafür kaufen sollte – gar nicht sooo einfach, wie sich herausstellt.

Es gibt diese Bücher, bei denen man wirklich nichts anderes mehr machen kann als lesen, weil einen die Handlung so sehr fesselt. Bei den Kindern von Lila waren es neulich die „Tribute von Panem“ und wie sie darüber berichtet, liest sich sehr schön.

Zu guter Letzt eine tolle und absolut einleuchtende Art und Weise, das heimische Bücherregal endlich ordentlich sortiert zu kriegen (via Anke Gröner).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Zum Weiterlesen, Teil 13 auf Besser lesen.

Meta

%d Bloggern gefällt das: