Blutsbräute – Margie Orford

10. November 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

In Kapstadt wird an der Uferpromenade die Leiche einer jungen Frau gefunden. Ihre Hände sind gefesselt, die Augen zerstochen worden; ganz offenbar wurde sie vor ihrem Tod schwer misshandelt.

Die Profilerin Clare Hart wird sofort von der Polizei hinzugezogen, doch bald darauf passieren noch zwei weitere Morde an jungen Frauen, eine vierte verschwindet. Es ist klar, dass es sich um einen Serientäter handeln muss – schließlich sind alle Opfer junge Frauen, und alle wurden auf die gleiche Weise misshandelt.

Gleichzeitig arbeitet Clare an Doku zum Frauenhandel am Kap. Dazu interviewt sie Opfer und auch ein paar der unsympathischen Typen, die damit ihr Geld verdienen. Dadurch entdeckt sie Parallelen und sie ist bald überzeugt, dass sie womöglich den Mörder der Frauen schon getroffen hat…

„Blutsbräute“ ist definitiv ein spannender Fall, auch wenn die Story nicht sonderlich raffiniert ist: Es wird recht bald klar, dass der Täter in dem Milieu zu suchen ist, in dem Clare sowieso schon recherchiert. Natürlich sorgt schon alleine die Thematik dafür, dass man bei manchen Passagen ganz schön schlucken muss.

Ansonsten werde ich diese Serie bei Gelegenheit mal weiterlesen, Claire und die sonstigen Protagonisten waren mir recht sympathisch, und sowieso: Kapstadt!

ISBN: 3-641-12728-9
400 Seiten
Originaltitel: Like Clockwork
blanvalet
€7,99 (ebook)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Blutsbräute – Margie Orford auf Besser lesen.

Meta

%d Bloggern gefällt das: